Pressemitteilungen

NIDDATAL.K #1

07. Januar 2019

Im Namen von Bündnis90 / Die Grünen Niddatal, CDU Niddatal und FDP Niddatal laden wir alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Niddatal ein zur ersten Veranstaltung aus der Reihe NIDDATAL.K NIDDATAL.K ist eine lockere Gesprächsrunde über aktuelle politische und gesellschaftliche Themen aus der Stadt Niddatal. Die Veranstaltung beginnt am 18. Januar 2019 um 19:30 Uhr [...]

weiterlesen ...

FDP Wetterau besucht Alpas-Sportartikel GmbH

02. März 2016

Hahn: „Ein Paradebeispiel gelungener Integration“ Gemeinsam mit dem Ehrenamtlichen Kreisbeigeordneten des Wetteraukreises, Wolfgang Patzak, und den Niddataler Freidemokraten Dr. Jörg Stoye und Alexandra Dörr-Stoye hat der hessische FDP-Landtagsabgeordnete Dr. h.c. Jörg-Uwe Hahn im Rahmen seiner Wahlkreistour die Alpas-Sportartikel GmbH in deren neuen Verkaufshaus in Niddatal-Bönstadt besucht. Im Gespräch skizzierte Senior-Geschäftsführer Akhtar Mahmud mit seinem Sohn [...]

weiterlesen ...

Stadtverordnete rügen Amtspflichtverletzungen durch Bürgermeister und Kämmerer Dr. Hertel

31. März 2015

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Niddatal hat in ihrer gestrigen Sitzung auf gemeinsamen Antrag von CDU, Bündnis 90/Die Grünen, FDP, FWG und dem Stadtverordneten Dr. Schneider mit großer Mehrheit beschlossen, dass sie die Verletzungen der Amtspflichten durch den Bürgermeister und Kämmerer Dr. Hertel im Hinblick auf die Finanzverwaltung der Stadt Niddatal missbilligt. Insbesondere rügt sie die [...]

weiterlesen ...

Unsere Arbeit geht weiter

01. Oktober 2013

Die Ergebnisse der Landtags- und Bundestagswahlen waren für uns natürlich überaus ernüchternd; an dieser Erkenntnis führt kein Weg vorbei. Sie müssen und werden in unserer Partei Anstoß zu erforderlichen Veränderungen geben. Allerdings zeigen uns die Niddataler Ergebnisse auch, dass es hier unverändert eine beträchtliche Zahl liberaler Stammwähler gibt. Bei den Landtagswahlen erhielt unser Landesvorsitzender Jörg-Uwe [...]

weiterlesen ...

Aus voller Überzeugung für Schwarz-Gelb

16. September 2013

Wetterauer Liberale stimmen für Koalitionsaussage zugunsten der CDU „Aus voller Überzeugung stimmen wir für die Koalitionsaussage zugunsten der CDU!“ erklärten die FDP-Landtagskandidaten aus der Wetterau, Jörg-Uwe Hahn, Peter Heidt und Wolfgang Patzak, auf dem Landesparteitag der Liberalen in Bad Homburg und führen weiter aus: „Wir wollen dafür kämpfen, dass eine unsichere Situation wie zuletzt in Nordrhein-Westfalen den [...]

weiterlesen ...

Die Freiwilligen Feuerwehren in der Wetterau erhalten zur Einführung des Digitalen Funkverkehrs insgesamt ca. 180.000 Euro für den Erwerb von Endgeräten

16. September 2013

Der Landtagsabgeordnete und Wetterauer Jörg-Uwe Hahn ist begeistert: „Die Zahlungen sind eine einmalige freiwillige Förderung der Landesregierung zur Einführung des Digitalfunks bei Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben. Hierzu gehören auch unsere Freiwilligen Feuerwehren.” Die Kommunen Altenstadt, Bad Nauheim, Bad Vilbel, Florstadt, Friedberg, Gedern, Hirzenhain, Karben, Kefenrod, Limeshain, Münzenberg, Nidda, Niddatal, Ober-Mörlen, Ortenberg, Ranstadt, Reichelsheim, Rockenberg, Wölfersheim [...]

weiterlesen ...

FDP weist Kritik von Kreisbeigeordnetem Betschel-Pflügel zurück

16. September 2013

Mit großer Verwunderung hat die FDP die Presseerklärung des ersten Kreisbeigeordneten Helmut Betschel-Pflügel gelesen, nach welcher angeblich bei der Schulsozialarbeit von Seiten des Landes „Funkstille” herrschen würde. Diese Pressemeldung ist nachweislich falsch und man muss hier schon von einer bewussten Irreführung durch den ersten Kreisbeigeordneten sprechen, so der FDP-Landtagskandidat Peter Heidt. Der Wetteraukreis hat nämlich [...]

weiterlesen ...

Hahn: „Land gibt Finanzspritze für den Wetteraukreis”

21. Dezember 2012

Wetteraukreis – „2013 erhält der Wetteraukreis mehr Geld vom Land für die Kinderbetreuung”, erklärte der heimische FDP-Landtagsabgeordnete und stellvertretende Ministerpräsident Jörg-Uwe Hahn. Durch die Vereinbarungen zwischen den kommunalen Spitzenverbänden und dem Land zum Konnexitätsausgleich für die Standards in der Kinderbetreuung können sich die Wetterauer Kommunen bereits 2013 über Ausgleichszahlungen freuen. Für Niddatal bedeutet dies zusätzliche € [...]

weiterlesen ...

Unterstützung aus der Bevölkerung für Substanzerhaltung und Schuldenvermeidung

27. November 2012

Die FDP in Niddatal steht, zusammen mit CDU und Bündnis 90/Die Grünen, für Substanzerhaltung und Schuldenvermeidung. Dazu gehört eben (leider) auch, dass man sich Großprojekte wie die Beteiligung an einer Zwei-Feld-Halle des Kreises auf absehbare Zeit nicht leisten kann. Denn es stehen in naher Zukunft eine Reihe von dringend erforderlichen Sanierungsmaßnahmen an, mit denen städtisches Eigentum [...]

weiterlesen ...

Bürgerinitiative verlässt den Boden der demokratischen Diskussion

21. November 2012

In einer gemeinsamen Presseerklärung nehmen CDU, Bündnis 90/Die Grünen und FDP zu den neuesten Äußerungen der Bürgerinitiative Zwei-Feld-Halle in der Wetterauer Zeitung vom 21.11.2012 Stellung. WZ vom 21. November 2012 Mit Verwunderung mussten CDU, Bündnis 90/Die Grünen und FDP die neuesten Äußerungen der Bürgerinitiative Zwei-Feld-Halle durch Herrn Riemann im WZ-Artikel vom 21. November zur Kenntnis [...]

weiterlesen ...
Pages: 1 2 Next
Pages: 1 2 Next